Builderall 3.0 - die beste digitale Marketingplattform die es auf der Welt gibt
mit builderall 3.0 webseiten erstellen (englisch)

PixelPerfect SiteBuilder in Action...

Für die Vermarktung der Internet Online-Marketing-Plattform "Builderall" wurde ein spezielles Leverage Affiliate-Programm aufgelegt, welches die Erarbeitung eines lukrativen,  immer wiederkehrendes Einkommens ermöglicht. Dabei ist das Produkt, welches verkauft werden soll, gleichzeitig das Produkt, mit dessen Tools man Kunden finden und begeistern kann. Und indem man die Kunden animiert, selbst das Produkt - hier Builderall Premium - weiter zu empfehlen, verdient man in mehren Ebenen an dessen Verkäufen mit. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier...​​​​​​
 

builderall 3.0 Partnerprogramm

Wie kann man mit der Vermittlung von Builderall nachhaltig Geld verdienen und wie hoch sind die Verdienstmöglichkeiten?

Shelly Turner erklärt das Builderall Affiliate-Programm...

Also - warum nicht mit dem Builderall Partner-Programm Monat für Monat passiv Geld verdienen? Werden Sie Mitglied im Builderall Partnerprogramm.  Sie müssen dazu nicht einmal selbst Builderall zu nutzen.  Mit einer Investition von 3,75 € / Monat sind Sie dabei ...

builderall 3.0 Partnerprogramm

Wenn Sie diese Webseite studiert haben, werden Sie sicher sein, dass Sie es hier mit einem außergewöhnlichen Produkt zu tun haben, welches potentiell jeder, der aktiv im Internet unterwegs ist (Unternehmer, Marketer, Blogger, Hobby-Anwender...), benötigt, um eigene Webseiten und Webshops aufzubauen, Online-Marketing in sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram zu betreiben oder aktiv digitale Produkte wie E-Books und Online-Kurse bzw. Webinare zu verkaufen.  Es sollte also nicht allzu schwierig sein, Interessenten für diese Internet-Plattform zu akquirieren. Und wenn diese dann selbst noch drei "eigene" Kunden dafür finden, dann decken deren Provisionen schon die monatlichen Mietkosten der Premium-Variante (was übrigens ein sehr gutes Verkaufsargument ist!).
 

Das Produkt...

builderall 3.0 Partnerprogramm

Der Verdienst...

Die Erlöse, die Sie mit der Vermittlung von Builderall-Plänen erzielen, errechnen sich anhand von "Punkten", die wiederum vom getätigten Umsatz abhängen. Dabei unterscheidet man den "Eigenumsatz" (d. h. sie erwerben selbst Buildserall um es zu nutzen) und den Umsatz an Direktverkäufen (Sie vermitteln ein Builderall-Plan an einem Kunden): 

1 € Eigenumsatz = 3,5 Punkte (d. h. ein Premium-Plan bringt 210 Punkte)
1 € an Direktverkäufen = 1,16 Punkte (d. h. eine Vermittlung eines Premium-Plans bringt  70 Punkte)

Die Anzahl der erreichten Punkte bestimmt außerdem den Affiliate Qualifikations-Level, den Sie momentan erreicht haben und dieser wiederum führt zu gewissen Bonuszahlungen, die noch näher zu erläutern sind. Wenn Sie also selbst den Premium-Plan nutzen, dann sind Sie automatisch Affiliate F1. Um in die nächst höhere Stufe F2 zu gelangen (das zu überschreitende Level liegt hier bei 347 Punkten), müssen Sie mindestens zwei weitere Kunden für den Premium-Plan werben. Um in die (letzte) F3-Ebene aufzusteigen, brauchen Sie als Nutzer des Premium-Plans schon mindestens 4 Kunden, die auch den Premium-Plan kaufen. 
​​​​​​​

My Image

Und nun gilt Folgendes:


Jedes Mal, wenn Sie erfolgreich ein Premium-Plan (26,90 € bzw. 59,90 €) vermitteln, erhalten Sie eine 100% Provision auf die erste Zahlung Ihres Kunden! Neue Partner können diese Provisionen 35 Tage nach Zahlungseingang abheben, bereits als F1 qualifizierte Partner schon nach 5 Tage.


Haben Sie bereits den F1-Level erreicht, dann bekommen Sie (im Fall des Premium-Plans) jeden Monat (solange der Kunde Builderall nicht kündigt - und das ist unwahrscheinlich) von diesem Kunden jeweils 17 € gutgeschrieben, die Sie 5 Tage nach Zahlungseingang auf Ihr Konto transferieren können. Wenn sich bei Ihnen also beispielsweise 10 Premium-Plan-Kunden angesammelt haben, dann bekommen Sie hier allein schon Monat für Monat 170 € überwiesen. Aber das ist noch nicht alles. Denn für jede dritte wiederkehrende Kundenzahlung gibt es einen speziellen Kundenbindungs-Bonus von 12,75 €, der auf die 17 € draufgeschlagen wird (d. h. jede dritte Kundenzahlung generiert 29,75 €). 


Alle Bonizahlungen sind übrigens unlimitiert. Schaffen Sie es 100 Kunden zu werben, dann werden Sie allein an Bonuszahlungen monatlich 425 € verdienen.
​​​​​​​​​​​​​​

My Image

Und nun kommen weitere Ebenen ins Spiel. Denn als Builderall-Affiliate erhält man Provisionen über bis zu 4 Ebenen. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Sie auch Geld verdienen, wenn die von Ihnen geworbenen Builderall-Nutzer selbst entsprechende Pläne verkaufen. Man spricht hier von einem sogenannten Tiefenbonus. Jedesmal wenn ein Käufer Ihres Partners (oder dessen Partner) Builderall erfolgreich vermittelt und diese ihre monatliche Gebühr an Builderall bezahlen, bekommen Sie - Monat für Monat - jeweils bis zu 7 € Provision (siehe folgende Tabelle) pro Kunde. Wie hoch die Provision dabei konkret ausfällt, hängt wieder von Ihrer Qualifikationsebene ab, die Sie punktemäßig erreicht haben.


Im Gegensatz zu vielen anderen Partnerprogrammen profitieren Sie bei Builderall auch noch massiv an den Verkäufen ihrer Geschäftspartner - und das über mehrere Ebenen ...


Haben Sie eine (monatlich wiederkehrende) Punktzahl von 690 Punkten erreicht, dann gibt es noch einen sogenannten unlimitierten "Autobonus" von 42,50 € monatlich. Bei 6900 Punkten (entspricht 100 aktiven Kunden) sind dass dann schon 425 @ pro Monat...
​​​​​​​

Wenn Sie also Kunden gewinnen, die selbst wieder erfolgreich als Affiliate in Erscheinung treten, dann hat das direkte Auswirkungen auf Ihren monatlichen passiven Verdienst. Dazu folgendes Beispiel, bei dem der Einfachheit halber davon ausgegangen wird, dass jeder in jeder Ebene geworbene Kunde wieder drei Premium-Kunden geworben hat... (in realo werden die Ergebnisse natürlich anders sein - das Beispiel dient nur zur Demonstration).​​​​​​​

My Image
builderall 3.0 Partnerprogramm

Bedingungen...

Vor dem Launch von Builderall 3.0 konnte man nur am Partnerprogramm teilnehmen, wenn man selbst Builderall nutzt. Das hat sich jetzt dahin gehend geändert, dass Builderall sein Partnerprogramm für jeden geöffnet hat. Um jedoch das Backoffice nutzen zu können, wird in solch einem Fall (d. h. Sie wollen die Builderall-Plattform selbst nicht verwenden) eine jährliche Backoffice-Gebühr von 45 € (d. h. 3,75 € monatlich) fällig.
​​​​​​​