Builderall 3.0 - die beste digitale Marketingplattform die es auf der Welt gibt
mit builderall 3.0 webseiten erstellen (englisch)

Wissenswertes über Schmetterlinge

Beispiel für eine mit Builderall erstellte Landingpage für ein eBook

builderall 3.0, Online-Marketing
builderall 3.0, Online-Marketing
builderall 3.0, Online-Marketing
builderall 3, Online Marketing
builderall 3.0, Online-Marketing
builderall 3.0, Online-Marketing

Klappentext...


Was wäre ein Sommer ohne die Schmetterlinge, die rastlos von Blüte zu Blüte eilen, um von deren süßen Nektar zu naschen. Einige von ihnen sind jedermann bekannt: Das farbenprächtige Pfauenauge, der Kohlweißling, der leuchtendgelbe Zitronenfalter und der bunte Kleine Fuchs. Auch der Schwalbenschwanz und manchmal sogar noch der Trauermantel werden von den meisten Menschen auch heutzutage noch sicher erkannt. Aber dann hört es meistens schon auf. Und wenn nachts – vom Licht angelockt – sich irgendein Nachtfalter in die Wohnung verirrt, dann spricht man meistens nur noch herablassend von einer „Motte“, die wie wild die Deckenlampe umschwirrt bis sie sich dann schließlich in irgendeiner dunklen Ecke niederlässt. Doch auch diese Geschöpfe der Nacht haben ihren eigenen Reiz, was Gestalt, Färbung und Zeichnung betrifft. Und manchmal kommt der Wunsch auf, etwas mehr über diese Insekten zu erfahren. Wussten Sie z. B. dass der Distelfalter und der Admiral Schmetterlinge sind, die jedes Jahr über die Alpen bei uns einwandern? Dass viele Bläulinge in enger Symbiose mit Ameisen leben und dass es sogar Schmetterlinge gibt, die Töne von sich geben? Oder dass der Autor des berühmten Romans „Lolita“, Vladimir Nabokov (1899-1977), ein weltweit anerkannter Experte für amerikanische Bläulinge war?


Schmetterlinge sind auch sehr dankbare Objekte für den Naturfotografen. Ein Thema dieses Buches ist es deshalb zu zeigen, wie man eine „Schmetterlingssammlung“ – und zwar in Form von Fotografien mit einer Digitalkamera auf eine Art und Weise anlegen kann, dass sie letztendlich auch wissenschaftlich verwertbar ist.


Inhalt:


Wissenswertes über Schmetterlinge

Warum heißen Schmetterlinge eigentlich „Schmetterlinge“?

Etwas Taxonomie

Der Lebenszyklus der Schmetterlinge

Natürliche Feinde der Schmetterlinge und wie sie sich wehren

Schmetterlingssymbiosen

Wanderfalter

Schmetterlinge und Raupen bestimmen

Fotografieren von Schmetterlingen

Schmetterlingsfotos sammeln.

Eine kleine Leseprobe (Wanderfalter)